Skip to content

Unsere zertifizierte FFP2 Maske komplett „Made in Germany“!

Während der Corona-Pandemie (SARS-CoV-2) empfehlen das Robert Koch Institut (RKI) und die Bundesregierung, dass nicht nur das medizinische Personal eine FFP2 Maske tragen soll, sondern auch Risikopatienten und Privatpersonen.

Bei uns kaufen Sie Qualität – Made in Germany!

Die BeLoTec GmbH ist ein mittelständisches familiengeführtes Unternehmen liegt mitten in Deutschland, das für qualitativ hochwertige, handwerkliche Produkte steht. Wir haben deshalb in der Corona-Krise nicht nur Arbeitsplätze erhalten, sondern zusätzlich neue geschaffen.

Unsere FFP2 NR Maske „ 2C DPFM“ wird in Deutschland unter ständiger Qualitätskontrolle hergestellt und ist durch das Prüfinstitut der DEKRA (Notified Body: 0158) in Stuttgart nach dem aktuellen Standard der FFP2 Masken mit der EN 149:2001+A1:2009 zertifiziert.
Unsere Maske gehört somit zur Persönlichen Schutzausrüstung der Klasse III.
Die Maske ist zum Fremd- und Eigenschutz geeignet. FFP2 Masken müssen nach der Europäischen Schutznorm (Verordnung EN 149) ≥ 94% der Partikel abfiltern.

Filtrierende Halbmasken (filtering face piece = FFP) haben die Zweckbestimmung, den Träger vor Partikeln, Tröpfchen, sowie festen oder flüssigen Aerosolen zu schützen. Masken ohne Ausatemventil filtrieren sowohl die eingeatmete, als auch die ausgeatmete Luft und bieten daher Selbst- als auch Fremdschutz. 

Die deutsche Atemschutzmaske 2c DPFM besteht aus einem vierschichtigen Maskenkörper, gefertigt aus nicht gewebten Vliesschichten, die mittels Ultraschallverschweißung verbunden werden. Sie schützt vor infektiösen Aerosolen (einschließlich Viren), Feinstaub und Partikeln. Die dem Gesicht zugewandte Schicht ist aus besonders hautfreundlichem Material gefertigt, das leicht, flexibel und atmungsaktiv ist. Die zweite Schicht bildet ein wasserbehandeltes Distanzvlies. Feuchtigkeit die beim Ausatmungsprozess entsteht wird absorbiert. Die dritte Schicht besteht aus „Meltblown“-Filtervlies und fungiert als Hauptfiltrationsschicht der Atemschutzmaske. Die äußere Schicht verhindert das Flüssigkeitströpfchen eindringen können und schützt somit das Filtervlies.

Wir stellen unsere „2c DPFM“ FFP2 NR Maske nicht nur zu 100% in Deutschland her. Auch der Hauptteil der verwendeten Materialien ist aus deutscher oder europäischer Herstellung. Das macht die Überwachung der Produktion einfacher und transparenter als z. B. die von Importwaren.

Produktmerkmale

  • Geprüfte und zertifizierte FFP2 Maske
  • Zertifiziert als FFP2 NR Atemschutzmaske nach EN149:2001+A1:2009
  • Zertifiziert mit CE 0158 – Details zur Prüfstelle finden Sie hier
  • Die EU-Konformitätserklärung können Sie herunterladen
  • Produktionsstandort der Maske liegt mitten in Deutschland
  • Alle verwendeten Materialien stammen von deutschen Lieferanten
  • Zur Verwendung im Infektionsschutz sowie zum Schutz vor Partikel, Tröpfchen festen oder flüssigen Aerosolen
  • Die partikelfiltrierende Halbmaske bietet Eigen- sowie Fremdschutz
  • Genaue Modelbezeichnung: 2c DPFM
  • Produktionsüberwachung erfolgt durch deutschen Notified Body
  • Größe der Maske: 168 x 107 mm
  • 4 Schutzlagen anstatt der vorgeschriebenen 3 Lagen
  • Glasfaser-, latexfrei & geruchsneutral
  • Eingearbeiteter Nasenbügel für optimalen Sitz
    Seite 2 von 2
  • Elastische Ohrbänder aus STANDARD 100 by OEKO-TEX® Material sorgen für angenehmes Tragen und guten Sitz
  • Angenehmes Tragen durch weiches und anschmiegsames Vlies

Anwendungshinweise

  • Mindesthaltbarkeit ist auf der Produktverpackung angegeben. Die angegebene Haltbarkeitsdauer von 24 Monaten ab Herstellungsdatum basiert auf den empfohlenen Lagerbedingungen, welche auf der Produktverpackung angegeben sind.
  • Kontakt mit spitzen oder scharfen Gegenständen unbedingt vermeiden!

Rückruf anfordern

Sie möchten, dass wie Sie zurückrufen? Schicken Sie uns einfach Ihre Telefonnummer und den gewünschten Zeitraum. Wir rufen Sie zurück.